Shiatsu

Eine Therapeutische Methode im Gesundheitswesen

Lassen Sie sich darauf ein: Diese japanische Druckmassage auf Basis der Fünf Element und der Meridiane bringt Ihre körpereigene Energie wieder in Fluss. Durch leichten Druck, Dehnen, Bewegen werden eventuelle Blockaden gelöst, Körper und Geist wieder in Einklang gebracht und ein Wohlgefühl stellt sich garantiert ein.

SHIATSU BEDEUTET VERÄNDERUNG, AUFBRUCH, FREIHEIT

Shiatsu begleitet und reguliert bei:

  • Rückenschmerzen, Schulter-, Nackenprobleme
  • Schmerzen im Becken- und Hüftbereich
  • Kopfweh, Migräne, Streß, Burn Out, Menstruationsbeschwerden, in der Schwangerschaft, zur Regeneration, bei allgemeinen Verstimmungen, Depressionen, Veränderungen im Leben
  • Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder psychischen Erkrankungen

Es stärkt das Immunsystems und vor allem es tut wohl!

Shiatsu kann auch bei Kindern, Schwangeren und älteren Menschen eingesetzt werden. Es unterstützt nach Unfällen, Krankheiten z. B. auch eine Physiotherapie.

In Österreich ersetzen manche Krankenversicherungen Shiatsu teilweise zur Gänze! Bei jedem Termin erhalten Sie wertvolle Tipps für zu Hause!

Shiatsu ist eine Japanische Massagetechnik, welche in Japan eine anerkannte Methode als therapeutische Körperarbeit hat.
Die theoretische Grundlage des Shiatsu entspricht in weiten Teilen dem der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM. In einem Bericht der EU Kommission zu komplimentärmedizinischen Verfahren wird Shiatsu als eine von 8 Methoden namentlich erwähnt.

Im Shiatsu wird mittels Drucktechnik gearbeitet. Ebenso werden Rotationen, Schwingungen, Akupunkturpunkte eingesetzt. Der tiefe Druck mit Ballen, Händen, Fingern, Daumen oder Ellbogen, Knien erreicht im Vergleich zur klassischen Massage oder Physiotherapie eine intensivere Wirkung auf körperlicher und psychischer Ebene.

Die Basis der Behandlungen bilden die Energiebahnen des Körpers – sogenannte Meridiane, um eventuelle Disharmonien oder Blockaden im Energiefluß zu lösen. Detaillierte Gespräche, sowie verschiedene Diagnosemethoden finden ebenso Verwendung.

Die Shiatsu Massage wird am Boden auf einer bequemen Matte durchgeführt. Von den meisten Klienten wird Shiatsu als äußerst angenehm, entspannend und „so anders“ empfunden!

ERLEBEN SIE TIEFENENSPANNUNGE BEI EINER SHIATSU MASSAGE

Bei mehreren „Sitzungen“ ist die Veränderung oft deutlich spür- und sichtbar. Shiatsu wirkt äußerst tiefen entspannend für Menschen die permanent unter Druck stehen oder viel leisten müssen. Für andere wiederum, die sich „lebendiger“ fühlen möchten gibt es die dementsprechende belebende Massage.

Bitte in leichter lockerer Jogginghose und T-Shirt (wichtig – aus reiner Baumwolle) zur Shiatsu Behandlung kommen.

Shiatsu wird hauptsächlich am Boden liegend auf einer Matte oder im Sitzen praktiziert.

Mein Tipp: Einfach fallen lassen und genießen! Reservierung an der Rezeption Hotel Bergrose!

Zur Anfrage